ADHS-Elterntraining

FamilieADHS.jpg

In dem Kurs "ADHS-Elterntraining" geht es darum, Handwerkszeug an die Hand zu bekommen, um mehr Selbstsicherheit im ADHS-Alltag zu erlangen und gelassen allen Herausforderung begegnen zu können. Dabei stehen die Beziehungen aller Beteiligten im Fokus und die Selbstfürsorge der Eltern. Denn nur aufgetankt (und nicht ausgebrannt), können Sie Ihren Kindern, aber auch sich und ggf. der Partnerschaft liebevolle Aufmerksamkeit schenken.

Hier ein paar Einblicke in die Inhalte des Kurses:

Die Beziehung stärken

Man ist genervt und manchmal am Ende seiner Nerven angelangt. Doch wie kann (wieder) eine positive Beziehung zum Kind gelebt werden?

Grenzen & Freiheiten

Was brauchen Kinder mit AD(H)S mehr? Grenzen oder Freiheiten? Und wie kann die Balance aus beidem gelingen?

Alltagsherausforderungen

Zähneputzen, Ordnung halten, pünktlich losgehen oder ein gemeinsames Essen. Überall warten Herausforderungen. Wie können Sie diese meistern?

 

Gelassen durch stürmische Zeiten

Gelassenheit hilft immer! Doch man muss sie üben - immer wieder. Zum Glück gibt es viele kleine Übungen, die man gut im Alltag integrieren kann.

Auftanken statt ausbrennen

Der Alltag mit AD(H)S-Kindern kann anstrengend sein. Wie bleibt man da als Eltern in Balance und bei Kräften?

Selbstregulation

Eine große Herausforderung für viele Kinder mit ADHS. Wie können wir Ihnen Chance geben, Selbstregulation zu lernen? Und wie können wir sie unterstützen, wenn es (noch) nicht klappt?

Schule

Wie kann man mit Schulproblemen umgehen? Und was ist mit den Hausaufgaben? Hier sind Kreativität und Gelassenheit gefragt!

Von Leuchttürmen & Leitplanken

Wie können Eltern klare Signale senden, aber auch authentisch bleiben und verantwortungsvoll handeln?

Dauer & Kosten

5x 120 Minuten, 6.10. / 13.10. / 20.10. / 27.10 / 10.11. / 17.11. 2022

240€ pro Person, inklusive Materialien

 

Für medizinische Fragen, wie Diagnosestellung und Medikamentation wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt oder Kinderpsychiater.

Anmeldung (nach telefonischer Rücksprache) hier.