Über mich

Fotodraußenklein.jpg

Während meines Studiums (Lehramt) merkte ich schnell, dass mich Menschen faszinieren und ich gerne mit Ihnen zusammen arbeiten möchte. Jede Person als einzigartiges Individuum zu betrachten, wollte ich als Grundlage in meiner Arbeit und in meinem Leben sehen. Nach dem Studium arbeitete ich viele Jahre als Musik- und Familienpädagogin.

Neben den "Kinder-themen" hat mich nach und nach der Bereich der "Großen" immer mehr interessiert, vor allem das Thema Stress. Letztendlich habe ich eine Fortbildung zur Burnouttherapeutin gemacht und bin seit November 2015 zugelassene Heilpraktikerin für Psychotherapie. 2020 habe ich die Ausbildung zur lösungsorientierten Therapie und Krisenintervention abgeschlossen.


Besonders begeistert mich seit Jahren die positive Psychologie, die ich in all meinen Tätigkeiten mit einfließen lasse. Neben meiner therapeutischen Tätigkeit in meiner Praxis bin ich als Referentin tätig. Die Themen reichen von hochsensible Eltern & Kinder über Eltern & Burnout  bis hin zu Zeit für uns (Workshop für Paare).